»Dingsda – das verzauberte Buch«

März 2016, August-Bebel-Grundschule, Leipzig

Es war einmal ein Buch, das schlummerte versteckt unter einem wackeligen Kistenturm in einem tiefen, dunklen Wald. Und es waren einmal elf mutige Kinder aus Syrien, Afghanistan, Frankreich, der Türkei, Rumänien und Georgien, die dem Ruf des verwunschenen Buches folgten und so auf eine abenteuerliche Reise gingen.

So oder so ähnlich hat es sich zugetragen: Nach einem halben Jahr Arbeit zeigten einige Kinder der DaZ-Klasse der Bebel-Grundschule im Leipziger Osten eine märchenhafte Präsentation und wurden beklatscht und gefeiert von ihren MitschülerInnen und der Fördergesellschaft der Grundschule.

Die zauberhaften Requisiten zum Stück wurden eigens für dieses Projekt von der Textilrestauratorin Birgit Läbe entworfen und hergestellt.

IMG_9557
IMG_9572
IMG_9582

Weitere Projekte